Shiatsu  bedeutet „Finger-Druck“ und ist eine anerkannte Methode der ganzheitlichen manuellen Körperarbeit mit Wurzeln in traditionellen asiatischen Gesundheitslehren. Mittels Finger, Handballen, Ellenbogen oder Knie wird das Meridiansystem des Körpers positiv beeinflusst.

Es wird am Boden auf einer Matte praktiziert – die KlientInnen bleiben dabei bekleidet.

 

Für mich ist Shiatsu eine der effektivsten ganzheitlichen Behandlungsmethoden, deswegen wird Shiatsu trotz zahlreicher Ausbildungen in anderen Techniken immer Basis meiner Arbeit bleiben. Es ist stets verblüffend wie zuverlässig das 5-Elemente-System der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und das Meridiansystem des menschlichen Körpers für Diagnose und Behandlung sind. Ein Jahrtausende altes Wissen welches mich in meiner Arbeit noch nie im Stich gelassen hat!


Dennoch ist mein Stil ein individueller Mix aus unterschiedlichen manuellen Techniken je nach Wunsch oder Bedarf der KlientInnen. Nach einem kurzen Gespräch, Klärung der Befindlichkeit und Körperdiagnose entscheidet sich ob reines Shiatsu, Craniosacrale Techniken oder zusätzlich Dehnungen und Mobilisierungen aus der Nuad Thai Massage angewendet werden.


Es können auch Akupressur, Gewebeentspannungstechniken, Viscerales Arbeiten (an Bauchorganen), Schröpfen, Moxa-Therapie oder Reiki einfließen. Auch die Massage von Meridianen mittels Öl ist sehr effektiv und wohltuend für den ganzen Körper.

Wer aktiv etwas für sich tun möchte kommt am besten zusätzlich in meine Yoga Stunden!


was shiatsu kann

Ziel ist es Blockaden zu lösen, den Energiefluss - das Qi - wieder in Schwung zu bringen oder Energie auszugleichen. Die gesundheitserhaltenden Funktionen des Meridiansystems erledigen den Rest!

Das größte Potenzial von Shiatsu liegt in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers und der Steigerung des Wohlbefindens sowie der Vitalität.


shiatsu hilft bei...

  • Verdauungsprobleme, Magenschmerzen
  • Schmerzen im Bewegungsapparat (Schultern, Nacken, Rücken, Gelenke, usw.)
  • Muskelverspannungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schlafstörungen, innere Unruhe, Stress
  • psychosomatische Störungen, Depression
  • Burnout, Erschöpfung
  • Immunschwäche
  • PMS, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Wechseljahre
  • und noch vieles mehr.....

was es nicht kann

Shiatsu ersetzt keinen Arztbesuch!

Als Begleittherapie zu schulmedizinischen Methoden kann es jedoch wunderbar unterstützend wirken.


Schröpfen

Die Schröpftechnik ist ein Therapieverfahren welches v.a. in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Anwendung findet und stark ausleitend wirkt. Durch den erzeugten Unterdruck in Muskeln und Bindegewebe werden Verspannungen gelöst und die Durchblutung gefördert.

Schmerz Adieu!

Einzige Nebenwirkung: blaue Flecken, die aber bald wieder verschwinden!


Moxa

Moxa ist eine Wärmetherapie, die ebenfalls in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) beheimatet ist. Es werden Akupunkturpunkte oder Meridiane bearbeitet um den Qi-Fluss zu steigern und Energie zuzuführen. Eine einzige Anwendung kann bereits von Schmerzen befreien.

Einzige Nebenwirkung: es stinkt!


reiki

Reiki bedeutet universelle Lebensenergie, wird von eingeweihten Personen über die Handflächen weitergegeben und bringt den Qi-Fluss in Bewegung.

Bei meinen Behandlungen hat es eine wirkungsverstärkende Rolle: denn ganz automatisch gebe ich bei jeder Berührung Lebensenergie - Qi - weiter. Manchmal setze ich es auch gezielt ein, um punktuell Blockaden zu lösen oder Organen Energie zu schicken.


preise

SHIATSU

  • 60 Minuten € 60.-
  • 75 Minuten € 70.-
  • 90 Minuten € 80.-
  • Hausbesuch: für die Anfahrt wird € 10.- verrechnet (für jede weitere Behandlung/Person pro Hausbesuch wird der Normalpreis verrechnet)